Pferdegestützte Führungskräfteentwicklung

Im pferdegestützten Coaching tauscht Führungskräfte-Trainerin Ulrike Ambrosy den Seminarraum gegen die Reithalle. Im Einzel-Coaching oder Team-Coaching lassen die Teilnehmer die „gefühlte Sicherheit“ des Alltags hinter sich, um neues Managementwissen umzusetzen und auf emotionaler Ebene zu festigen.

Das pferdegestützte Coaching ist eine kreative Methode in der Führungskräfteentwicklung, die sich bewährt hat. Die meisten Teilnehmer, die zunächst skeptisch waren, überzeugte die Wirkungskraft, die die Zusammenarbeit mit Pferden „von Natur aus“ mit sich bringt. Dieses Angebot entstand vor vielen Jahren aus dem Wunsch vieler Teilnehmer heraus Veränderungsprozesse spürbar zu machen.

Dieses Führungskräfte-Training mit Pferden richtet sich an einzelne Leitungs- und Stabsmitarbeiter, Projektverantwortliche, Nachwuchsführungskräfte sowie Führungsteams. In der theoretischen Vorbereitung erhalten die Teilnehmer einen Überblick über aktuelle sowie systemische Managementansätze, je nach Zielsetzung des Coachings.

Führen mit Pferden – Inhalte:

  • Eigenen Führungsstil reflektieren
  • Führungsnachwuchs fördern
  • Rollen im „Herdenverband“
  • Führungs-Teams bilden
  • Veränderungsprozesse gestalten


Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Zum Anfrageformular