Veränderung und Wandel

Führung im Wandel –
Management von Veränderungen

Umgang mit Komplexität und Dynamik in Veränderungsprozessen

Inhalte
Veränderungsmanagement ist eine bedeutende Schlüsselkompetenz für alle Menschen in Organisationen, die mit Wandel und kontinuierlichen Organisations- und Prozessverbesserungen zu tun haben. Führen im Veränderungsprozess beschreibt die Fähigkeit und Bereitschaft sich auf Neues einzulassen, Routinen zu durchbrechen, emotionale Widerstände zu überwinden, sowie psychische und soziale Mechanismen bei Menschen zu verstehen. Im pferdegestützten Seminar „Veränderungen wirksam managen“ lassen Sie sich zunächst selbst auf Neues ein. Sie durchbrechen Altes und Gewohntes, indem Sie nicht in Ihrer Komfortzone Seminarraum oder Konferenzraum tagen, sondern im „Pferdestall“. Sie erleben hautnah, wie es sich anfühlt, wenn die Komfortzone wegfällt und Sie sich auf den Weg machen die Phasen der Veränderung gemeinsam mit den Pferden schrittweise oder galoppierend zu erleben.

Themen

  • Philosophie des Wandels und die daraus entstehende Bedeutung für Menschen
  • Phasen des Veränderungsprozesses – woran wir die Phasen erkennen und wie wir uns in ihnen verhalten
  • Veränderungsprozesse gestalten und steuern
  • Information und Kommunikation als kritische Erfolgsgrößen
  • Warum Menschen Widerstand leisten und wie man damit umgeht
  • Umgang mit Chaos
  • Lern- und Entwicklungsprozesse motivierend gestalten

Ihr Nutzen
Sie erhalten einen Überblick über aktuelle Managementansätze zum Thema Wandel und Veränderung und gewinnen, gemeinsam mit den Pferden, Erkenntnisse auf ihrer Verhaltensebene. Diese erlebbaren Erkenntnisse mit den Pferden werden genutzt, um positive und emotionale Energien bei Menschen frei zu setzen, damit Veränderungsprozesse zum Erfolg führen.

Zur Terminübersicht

 

 

Gerne erstellen wir für Sie basierend auf Ihrem Bedarf ein unverbindliches Angebot.
Zum Anfrageformular