Reitunterricht

Sie wollen harmonisch mit Ihrem Pferd umgehen und arbeiten? Sie wollen ein losgelassenes Pferd und sind bereit, an sich zu arbeiten?

Unabhängig ob Sie Freizeit- oder Turnierreiter sind, ich hole Sie auf Ihrem derzeitigen Ausbildungsstand ab und erarbeite einen Trainingsplan, der Sie und Ihr Pferd weiterbringt, egal ob es Ihr Ziel ist entspannt ins Gelände zu reiten oder eine Turniersaison vor Ihnen liegt. Die schonende aber zielgerichtete Ausbildung von Pferd und Reiter, insbesondere auch zur Gesunderhaltung des Pferdes, bestimmt den Trainingsplan. Mein Ziel ist es, Sie und Ihr Pferd zu  einem Team auszubilden, das freudig und harmonisch miteinander kommuniziert und arbeitet.

Dies kann auch die Arbeit an der Hand, vom Boden aus oder auch mit der Doppellonge beinhalten. So kann  das Pferd ohne Reitergewicht gelöst oder auch versammelt werden. Ausbildungsprobleme können korrigiert werden. Sog. Problempferde (Steiger, Buckler, Durchgänger) können gewaltfrei korrigiert werden und es kann Vertrauen aufgebaut und gefestigt werden. Auch können so junge Pferde auf ihr „Reitpferdeleben“ vorbereitet oder auch ältere Pferde oder Pferde nach Verletzungspausen schonend und effektiv wieder aufgebaut werden.

Bodenarbeit und Arbeit mit der Doppellonge biete ich Ihnen als Unterrichtseinheit oder auf Anfrage als Seminar an.
Der Reitunterricht findet als Einzelunterricht auf Ihrem eigenen Pferd statt.

Auf Wunsch ist auch eine Kombination von Unterricht und Beritt möglich, so dass das Training noch besser auf Sie abgestimmt werden kann.

Ich erteile Ihnen gerne Unterricht bei uns auf der Anlage, bei dem das Wohlbefinden der Reiter und das Wohlergehen der Pferde immer an erster Stelle steht!